Thesing Schuhmode

Schuhhaus Jenster - Thesing Schuhmode
Ein Haus mit langer Tradition!



Schuhhaus Jenster

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden in der Hühnerstraße von Heinrich Jenster Schuhe repariert. In den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Werkstatt vom Sohn Paul Jenster weitergeführt, dieser eröffnete mit seiner Frau Maria 1934 das Schuhgeschäft Jenster. Nachdem das Haus im Krieg 1944 völlig zerstört wurde, baute Meister Paul es an gleicher Stelle wieder auf und es wurde 1959 von Alfons Thesing und seiner Frau Maria (geb. Jenster) übernommen. Seit 1995 wird das Geschäft von Tochter Elisabeth Wolbring geführt.

Meisterbrief

Am 11. Januar 1955 machte Alfons Thesing in der Handwerkskammer Münster seine Meisterprüfung im Schuhmacherhandwerk. 50 Jahre später, am 11. Januar 2005, überreichte ihm der Bürgermeister der Stadt Emmerich am Rhein, Johannes Diks, den goldenen Meisterbrief.

Familie Jenster

 

// Datenschutz // Impressum